vermontconfidenthomecare.com ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.
Mehr als eine Fortsetzung...

Unkaputtbar: M. Night Shyamalans Skript für "Split 2" kommt voran

Unkaputtbar: M. Night Shyamalans Skript für "Split 2" kommt voran
1 Kommentar - Fr, 17.03.2017 von R. Lukas
M. Night Shyamalan denkt überhaupt nicht daran, nach "Split" die Füße hochzulegen. Er schreibt gerade den zweiten Teil und wirkt mit sich sehr zufrieden.
Unkaputtbar: M. Night Shyamalans Skript für "Split 2" kommt voran

Ganz ehrlich: Es fällt schwer, über Split zu schreiben, ohne Spoiler zu riskieren. Wer den finalen Twist des Films kennt, weiß, warum. Formulieren wir es mal so: Split hat zum Glück genug Geld eingespielt (immerhin 248 5 Mio. $), um das Sequel zu ermöglichen, das uns dieses Ende verspricht. Und M. Night Shyamalan arbeitet auch schon eifrig an Split 2, wie er es nennt.

Via Twitter hält er uns über seine Fortschritte auf dem Laufenden. Erste Woche beim Schreiben der ersten Fassung des neuen Drehbuchs, twitterte Shyamalan letzten Montag. Zwanzig Seiten hatte er zum Zeitpunkt des Postings bereits geschafft, inzwischen könnten es noch ein paar mehr geworden sein. Sein Ritual: zur Inspiration einen Roman von Elmore Leonard schmökern. Auf eigene Gefahr könnt ihr hier nachlesen, was es mit Split 2 und Shyamalans Trilogie-Plänen auf sich hat.



 


 

Interessante Meldungen
Aktuelle News
Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie
Mehr zum Thema
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
1 Kommentar
Avatar
TiiN : : Pirat
19.03.2017 19:21 Uhr
0
Dabei seit: 01.12.13 | Posts: 3.894 | Reviews: 91 | Hüte: 138

Split war mir etwas zu gewöhnlich für Shyamalan. Da fand ich seine "The Visit" in mancher Hinsicht spannender. Beeindruckend war natürlich die wechselnde Persönlichkeit von James McAvoy.

Die kleine Überraschung am Ende war einerseits ein toller Wink, konnte andererseits den Film aber selbst nicht aufwerten. Spannend hingegen könnte eine mögliche Fortsetzung werden, wie auch immer sie heißen wird. Denn Unbreakable war für mich mit der stärkste von Shyamalans Filmen und wenn Bruce Willis wieder in Aktion tritt, dann hätte das schon etwas.

Forum Neues Thema