vermontconfidenthomecare.com ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.

Das Haus der geheimnisvollen Uhren

Kritik Details Trailer Galerie News
Dieses wahnsinnige Ticken

Das Haus der geheimnisvollen Uhren Kritik

Das Haus der geheimnisvollen Uhren Kritik
4 Kommentare - 18.09.2018 von Moviejones
Wir haben uns "Das Haus der geheimnisvollen Uhren" für euch angeschaut und verraten euch in unserer Kritik, ob sich dieser Film lohnt.
Das Haus der geheimnisvollen Uhren

Bewertung: 3.5 / 5

Den Trailer von Das Haus der geheimnisvollen Uhren im Kino sehen und schon hat man keine Lust mehr auf den Film. So jedenfalls ging es uns, als wir diesen doch sehr künstlich wirkenden, humorig aufgesetzten Vorgeschmack sahen. Doch was sollen wir sagen, das fertige Produkt macht viel mehr Laune als gedacht und daran hat nicht ganz wenig Jack Black Schuld.

Der kleine Lewis Barnavelt (Owen Vaccaro) verlor seine Eltern und kommt bei seinem Onkel Jonathan (Black) unter, der in einem geheimnisvollen Haus voller Uhren wohnt. Nicht minder obskur sind seine Nachbarin Mrs. Zimmerman (Cate Blanchett) und die Tatsache, dass sich beide auf Zauberei verstehen. Lewis, ein aufgeweckter Zehnjähriger, bekommt Zauberunterricht und leistet sich eines Tages einen schrecklichen Fauxpas: Er erweckt den bösen Zauberer Isaac Izard (Kyle MacLachlan) von den Toten und prompt steht das Ende der Welt bevor...

Kinder, Kinder, könnt ihr nie auf die Erwachsenen hören? Einmal nicht aufgepasst und schwupps steht ein verwesender Ex-Magier vor deiner Haustür! So geschehen in Das Haus der geheimnisvollen Uhren, dem neuesten Streich von Eli Roth. Ein interessanter Kontrast, wenn man bedenkt, dass jener zuletzt Death Wish gemacht hat. Und typisch Roth kommt auch sein aktueller Film nicht ganz so brav daher, auch wenn jener noch gut als Kinderfilm durchgeht. Er liefert jedoch so manche Schreckmomente, die gerade kleine Zuschauer ein bisschen durchschütteln könnten.

Der Film beruht auf dem Roman "The House with a Clock in Its Walls", das von John Bellairs geschrieben und 1973 veröffentlicht wurde und dem weitere Bücher in der Reihe folgten. Auch wenn uns die Trailer fast gar nicht gefallen haben, überrascht der Film dann gerade aufgrund von Black und Blanchett, die ihre skurrilen Figuren sehr überzeugend spielen. Blanchett adelt nahezu jeden Film und sie gibt dem ganzen übertriebenen Habitus, den Jack Black fast unwillkürlich in seine Rolle legt, etwas Erdung. Hinzu kommen die vielen Spezialeffekte, die häufig sehr künstlich wirken, aber trotzdem einen gewissen Zauber unterstreichen, den gerade jüngere Zuschauer spaßig finden dürften.

Das Haus der geheimnisvollen Uhren ist kein überragender Film geworden, aber siedelt sich im Fantasy-Segment im guten Mittelbereich an. Dennoch hätte das heftige Embargo bis zwei Tage vor Kinostart seitens Universal Pictures wirklich nicht sein müssen. Mehr Mut!, möchten wir ihnen zurufen, ganz wie ihn der kleine Lewis im Film zeigt. Eine sympathische Geschichte, die von sympathischen Darstellern getragen wird und auf Einflüsse von Eli Roth (Cabin Fever, Hostel) trifft. Mit sensiblen Kindern wäre es vielleicht sinnvoll, eher doch einen anderen Film zu wählen, der für FSK6 fast zu gruselig, für FSK12 zu lahm ist.

Das Haus der geheimnisvollen Uhren Bewertung
Bewertung des Films
710
Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazonAmazon

Weitere spannende Kritiken

Aufbruch zum Mond Kritik (Redaktion)

3, 2, 1 ...

Poster Bild
Kritik vom 14.10.2018 von Moviejones - 4 Kommentare
Damien Chazelle erschuf mit Aufbruch zum Mond einen emotionalen Höhentrip, der an einen der großen Menschheitsmomente erinnert und vielleicht sogar gerade wegen "One-Face" Ryan Gosling in seinen Gegensätzen so berauscht. Musik und wichtige Stationen sind perfekt inszeniert ...
Kritik lesen »

Gänsehaut 2 - Gruseliges Halloween Kritik (Redaktion)

Immer wieder Halloween

Poster Bild
Kritik vom 12.10.2018 von Moviejones - 3 Kommentare
Man muss Gänsehaut nicht kennen, um mit Gänsehaut 2 - Gruseliges Halloween einen launigen Gruselabend zu verbringen. Wir schreiben bewusst nicht "Horror", denn a) reden wir von einem Kinderfilm und b) wohligem Haaresträuben. Wer was anderes sucht, greift demnächst zu Halloween (aber dazu demn...
Kritik lesen »
Mehr Kritiken
Horizont erweitern

Was denkst du?
4 Kommentare
MJ-Pat
Avatar
sid : : Alpha
19.09.2018 13:04 Uhr | Editiert am 19.09.2018 - 13:11 Uhr
0
Dabei seit: 01.10.12 | Posts: 1.247 | Reviews: 15 | Hüte: 30

Mir haben die Trailer sogar sehr gut gefallen. Sahen phantasievoll, warm und unterhaltsam aus, weshalb ich auf eine noch etwas höhere Wertung gehofft hatte. Aber immerhin scheint es ein guter Herbst- oder Winterfilm geworden zu sein.

Ich hoffe, er behauptet sich ganz gut an der Kasse. Sehe Chancen - vielleicht durch eine Mischung aus Nostalgikern und neuen Fans, so ein bisschen wie beim Orientexpress, nur mit mehr Kindern).

Avatar
DerDoctor : : Moviejones-Fan
19.09.2018 11:12 Uhr
0
Dabei seit: 07.02.18 | Posts: 9 | Reviews: 0 | Hüte: 0

Ich weiss auch nicht, was ihr habt, mir hat der Trailer auch ganz gut gefallen. Halloween naht, und hier haben die Amis einen Film, in dem sie mit ihren kleineren Kindern reingehen können, wenn die sich ein bisschen gruseln möchten. Für meinen Geschmack passt er eher in den Winter

Avatar
TiiN : : Pirat
18.09.2018 17:25 Uhr
0
Dabei seit: 01.12.13 | Posts: 3.894 | Reviews: 91 | Hüte: 138

Ich finde den Trailer auch stimmungsvovll. Scheint ein sehr fantasievoller Film zu sein. Ich fürchte aber, dass er es schwer haben wird, sich in der Kinolandschaftbehaupten zu können.

Avatar
MisfitsFilms : : Marki Mork
18.09.2018 16:54 Uhr
0
Dabei seit: 09.07.13 | Posts: 889 | Reviews: 0 | Hüte: 31

Och, mir hatte der Trailer schon gefallen und Lust auf den Film gemacht

- Was wollen Sie mit zwei Kisten Seife?

- Ich ... öhm ... möchte sauber bleiben.

Forum Neues Thema